Tag

Boxen Archive - TSV Erbach Boxen

Regionale Gesundheitsspiele an der Schule am Sportpark

By | Allgemein | No Comments

Zum ersten Mal wurden die regionalen Gesundheitsspiele an der Schule am Sportpark veranstaltet. Unterstützt vom staatlichen Schulamt für den Landkreis Bergstraße / Odenwaldkreis und der AOK Hessen, halfen auch Trainer 10 weiterer regionaler Vereine ein breites Sportangebot anzubieten.

In 3 Runden mit jeweils ca. 15 Kindern, vermittelten wir dem sportlichen Nachwuchs einen schweißtreibenden Einblick in den Boxsport. Nach einem kurzem gemeinsamen Aufwärmen galt es, vorgegebene kontrollierte Schläge gegen den Boxsack oder die Pratzen abzufeuern. Manche waren überrascht vom hohen konditionellen Anspruch des Sport, manche wiederum haben Gefallen daran gefunden und erkundigten sich nach mehr.

Wir freuen uns, das Interesse an unserem Sport in einigen Schülern geweckt zu haben und damit einen Teil unserer Leidenschaft weiterzugeben.

Boxing

Großes Kinderspielfest am Erbacher Wiesenmarkt 2018

By | Allgemein | No Comments

Nach der Absage im vorherigen Jahr, fand das Kinderspielfest mit Luftballonwettbewerb im Rahmen des Erbacher Wiesenmarkts wieder statt. Interessierte Kinder bis 14 Jahre konnten an zahlreichen Stationen regionaler Sportvereine Punkte sammeln und sie gegen Freikarten einiger Schausteller eintauschen.

Angehende Muhammad Alis und Regina Halmichs zeigten am Boxsack und an den Pratzen, wie viel Power in ihnen steckt. Auch Karate Kids besuchten unseren Stand und präsentierten ihre Kampfkünste.

Spaß hatten sie alle! Und vielleicht lassen wir bald gemeinsam im Training die Fäuste fliegen.

Boxing

Südwestdeutsche Gruppenmeisterschaft

By | Boxen | No Comments

U18-Hessenkader erneut auf Platz 1 bei der Südwestdeutschen Gruppenmeisterschaft

“Im Saarland stiegen dann Sebastian Wirtz (64kg, ABC Oberursel), Ibrahima Diallo (69kg, BC Marburg) und Thomas Ens (75kg, TSV Erbach) in den Ring.

Alle drei Hessen- Boxer siegten und konnten sich somit das Ticket für die DM sichern. Sebastian Wirtz setzte sich nach starkem Kampf gegen Olcay Simsek (Landesverband Südwest) durch. Ibrahima Diallo gewann nach Punkten gegen den Rheinländer Daniel Judt. Thomas Ens siegte gegen zwei Boxer aus dem Saarland und dem Landesverband Südwest und ist nach dieser überzeugenden Vorstellung ebenfalls bei der DM mit dabei.” – HBV

Hessische Mannschaftsmeisterschaft 2012

By | Boxen | No Comments

Hessische Mannschaftsmeisterschaft 2012 in Bensheim

“Der Bensheimer Robert Mis kämpfte in der Mittelgewichts-Jugendklasse gegen den Erbacher Thomas Ens mit viel Herz und Mut bis zum Ende, konnte aber den Punktsieg des großgewachsenen Ens nicht gefährden.

Dann zeigten in ihren Kämpfen Ilja Keln (Erbach), Thomas Krafczyk (TG Hanau), Mario Legen (Eintracht Frankfurt) und Vedat Saritag (Aschaffenburg-Leider) allesamt im Männer Weltergewicht hervorragende Leistungen. Keln und Legen konnten sich jeweils durchsetzen und zählen nun zu den Top- Favoriten für die anstehende Hessenmeisterschaft der Männer in der B- Kategorie.” – HBV

Deutsche U19-Jugend Meisterschaft

By | Boxen | No Comments

Deutsche U19-Jugend Meisterschaft

“Thomas Ens (Erbach) hat im Mittelgewicht bis 75 kg ebenfalls die schwerste Aufgabe seiner Karriere vor sich. In dieser stark besetzten Gewichtsklasse mit 9 Boxern, bekommt es Thomas u.a. mit dem Deutschen U18 Meister Abu- Lubdeh Abdulraman (Berlin), Philipp Freund (Sachsen), Dimitar Tilev (Westfalen) und Gajo Wagner (Westfalen) zu tun. Thomas Ens zeigte bei der Südwestdeutschen Meisterschaft im Endkampf eine super Leistung, seine beiden Trainer Nikolai Hamm und Viktor Peters werden den jungen Erbacher topfit zur DM vorbereiten.

Mit fünf Boxern reiste die hessische Delegation mit Jugendwart Bernd Hackfort nach Köln zur Deutschen Jugendmeisterschaft 2012.

Bis 75kg boxte der großgewachsene Erbacher Thomas Ens im Viertelfinale gegen den starken Yanus Seyit aus Mönchengladbach. Thomas, der von Nikolai Hamm und Viktor Peters trainiert wird, begann gut und kam mit langen Händen zu Treffern. Dann verkürzte Seyit die Distanz immer wieder geschickt und Thomas versäumte es die lange Distanz wieder rechtzeitig herzustellen. Am Ende siegte der Gladbacher mit 18:7. Kein Beinbruch für Thomas, der sich jetzt als `95 er Jahrgang für die im Herbst stattfindende Internationale Deutsche Jugendmeisterschaft qualifizieren will.” – HBV